TANNAT WOCHE

Internationaler TANNAT Tag am 14 April 2022

Am 14. April gibt es einen guten Grund, ein Glas uruguayischen Tannat zu trinken - um diese einzigartige Rebsorte und den Tannat-Tag zu feiern!

 

Ursprünglich aus Madiran in Frankreich stammend, kam der Tannat in den 1870er Jahren mit baskischen Einwanderern nach Uruguay, die sich in der Neuen Welt ein neues Leben aufbauen wollten. Die Rebsorte entwickelte sich im typisch milden maritimen Klima Uruguays prächtig und wurde im Laufe der Jahre zur wichtigsten Rebsorte des Landes, die heute 27 % der Weinberge des Landes ausmacht. Uruguay ist auch das Land, in dem die meisten Tannat-Weine der Welt hergestellt werden und das dafür verantwortlich ist, dass diese Rebsorte aus der absoluten Unbekanntheit geholt wurde.

 

Es ist kein Zufall, dass die Tannat-Traube, die anderswo nur selten als einzige Rebsorte anzutreffen ist, in Uruguay zur meistgeschätzten Rebsorte wurde. Die dicken Schalen der Tannat-Rebe waren widerstandsfähig genug, um dem manchmal regnerischen Wetter in Uruguay zu trotzen, und die Tannat-Rebe bietet in jedem Jahrgang Weine mit Charakter, Frische, Struktur und tiefer Farbe.

 

Nach 150 Jahren Erfahrung mit der Rebsorte hat Uruguay den Tannat mit Bravour gemeistert. Tannat ist bekannt als eine der tanninhaltigsten Weintrauben (und eine der gesündesten - sie enthält mehr als dreimal so viel Resveratrol wie die meisten anderen Rebsorten).

 

Die Winzer Uruguays haben die Weinbautechniken und den Weinbau des Landes sorgfältig verfeinert, so dass heute eine breite Palette von Tannat-Weinen hergestellt wird. Die Palette reicht von frischem und hellem Tannat bis hin zu langen und komplexen Tannatweinen, die im Laufe der Zeit ausgebaut werden, wobei auch schäumender Tannat, saftiger Rosé und süße Dessertweine aus Tannat hergestellt werden. Diese Rebsorte kann Sie durch die vielen verschiedenen Weinregionen Uruguays führen, da sie in allen Gebieten und auf den unterschiedlichsten Böden und Bedingungen angebaut wird.

 

Es ist auch eine Sorte, die sich im Laufe der Zeit bewährt hat, denn mehr als ein Viertel der Tannat-Rebstöcke in Uruguay sind über 50 Jahre alt. Mit alten und neuen Reben gibt es in Uruguay viel Tannat zu entdecken.

 

Der Tannat-Tag findet am 14. April statt, um den Geburtstag von Pascual Harriague zu feiern, dem Mann, der vor vielen Jahren den ersten Tannat in Uruguay anpflanzte. 

 

Wir laden Sie ein, die vielfältigen Geschmackserlebnisse zu entdecken, die Sie mit uruguayischem Tannat machen können: eine Traube, grenzenlose Erlebnisse.

Pedregal Tannat Rosé 2020
15,5 Punkte Vinum Guide: Weine des Monats (1-2 | 2021) DE "Tannat als Rosé findet man wirklich selten! Die Nachfolgerinnen italienischer Auswanderer liefern im Frauenteam eine elegante spannende Variante der doch sonst so tanninbetonten r ... (mehr lesen)
12,30 € 16,40 € / l