WEINPAKET PATAGONIEN


Feuerland und Wein

Patagonien: Das südlichste Weinanbaugebiet Argentiniens

Weinpaket Patagonien

In Patagonien herrscht ein heißes Klima mit kalten Nächten und starker Trockenheit, hoher Sonneneinstrahlung und permanentem Wind. All diese Aspekte tragen dazu bei, dass die Trauben eine ausgezeichnete Qualität entwickeln.

 

Entdecken Sie in diesem Weinpaket eine feine Auswahl von Weinen von Marcelo Miras. Die Weine aus Patagonien unterscheiden sich von denen aus dem Rest des Landes. Dank des kalten Wetters ist der Säuregehalt in den Trauben hoch, was für Frische sorgt. Die Windverhältnisse führen dazu, dass die Trauben dickere Schalen haben, was den Weinen letztendlich mehr Körper verleiht. So entstehen ausdrucksstarke, frische Weine mit guter Struktur.

 

Bodega Miras ist das Weingut des bekannten patagonischen Winzers Marcelo Miras und seiner Familie. Mit einer kleinen Anzahl verschiedener Rebsorten, die aus alten Rebstöcken in Rio Negro (einschließlich Semillon und Trousseau) und Neuquen gewonnen werden, stellt Bodega Miras zwei verschiedene Weinlinien her. Miras Joven sind leichtere, alltägliche Weine und Crianza ist die Premium-Linie mit fassgereiften Weinen. Die Reben von Marcelo Miras werden biologisch bewirtschaftet, nach argentinischem Standard.

 

Der Miras Crianza Pinot Noir 2016 ist unser Geheimtipp. Betörende Aromatik, die vor allem an reife Erdbeere erinnert. Am Gaumen geschmackliche Vielfalt: Noten von Erdbeeren, Kirschen, Brombeeren, Wildrosen, Marzipan, weißem Pfeffer, Vanille und Leder. Wunderbar integriertes Tannin, gelungene Balance zwischen Reife und Frische. Der Wein wurde spontan vergoren, 10 Monate in Barriques ausgebaut. 

 

Der Miras Jovem Pinot Noir 2017 aus Patagonien stammt aus einer ganz anderen Wein Welt, wie man sie aus Mendoza kennt. Dieser patagonische Pinot Noir ist zurückhaltend und unglaublich leichtfüßig mit dezentem Aroma von Waldbeeren und zarten floralen Noten. Am Gaumen ungeschliffen, dank Spontanvergärung und mit ausgewogener Säure, lebendigen Tanninen und einem langen fruchtig- kräuterigen Abgang. 

 

Der expressive Miras Jovem Malbec 2018 bietet ein Potpourri an roten sowie schwarzen Früchten wie Sauerkirschen, Pflaumen, Brombeeren sowie Veilchen und Kräuternoten. Ein Hauch schwarzer Pfeffer trägt zur Spannung bei. Ein spontanvergorener, charismatischer, schlanker Malbec aus dem kühleren Süden Argentiniens. Biologisches Arbeiten steht bei Marcelo Miras an erster Stelle und alle seine Weine werden mit so wenig Eingriffen wie möglich erzeugt.

 

1x Miras Crianza Pinot Noir 2016

Alkoholgehalt 13,5% Restsüße 3,0 g/l Gesamtsäure 5,3 g/l

Barriqueausbau 12 Monate in französischen Barriques 

 

2x Miras Jovem Pinot Noir 2017

Alkoholgehalt 13,0% vol Restsüße  1,7 g/l Gesamtsäure 5,0 g/l

Ausbau im Stahltank

 

2x Miras Jovem Malbec 2018

Alkoholgehalt 14% vol Restsüße  2,3 g/l Gesamtsäure 5,6 g/l

Ausbau im Stahltank

   

Trinktemperatur Rotwein 16° - 18° Allergenhinweis Enthält Sulfite Nettofüllmenge 750ml 

Importeur Atlantik Weine e.K., Finkenweg 7, 65375 Oestrich-Winkel 

Weinpaket Patagonien
97,80 €

83,13 €

22,17 € / L
  • 4,5 kg
  • 2-3 Tage1